Datenschutz

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir dich über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist
Nofe Katzennothilfe Salzkotten e.V., Amselweg 4, 33154 Salzkotten, 05258 / 2298380, info@nofe-salzkotten.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Daten beim Websiteaufruf

Wenn du diese Website nur nutzt, um dich zu informieren und keine Daten angibst, dann verarbeiten wir nur die Daten, die zur Anzeige der Website auf dem von dir verwendeten internetfähigen Gerät erforderlich sind. Das sind insbesondere:

IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
jeweils übertragene Datenmenge
die Website, von der die Anforderung kommt
Browsertyp und Browserversion
Betriebssystem
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten sind berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f) DSGVO, um die Darstellung der Website grundsätzlich zu ermöglichen.

Darüber hinaus kannst du verschiedene Leistungen auf der Website nutzen, bei der weitere personenbezogene und nicht personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Deine Rechte

Als betroffene Person hast du folgende Rechte:

Du hast ein Auskunftsrecht bezüglich der dich betreffenden personenbezogenen Daten, die der Verantwortliche verarbeitet (Art. 15 DSGVO),
Du hast das Recht auf Berichtigung der dich betreffenden Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig gespeichert werden (Art. 16 DSGVO),
Du hast das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO),
Du hast das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
Du hast ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung dich betreffender personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO),
Du hast das Recht nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die dir gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO),
Du hast das Recht, sich bei einem vermuteten Verstoß gegen das Datenschutzrecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO). Zuständig ist die Aufsichtsbehörde an deinem üblichen Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder am Ort des vermuteten Verstoßes.


Einsatz von Cookies

Beim Besuch der Website können Cookies auf deinem Gerät gespeichert werden. Cookies sind kleine Textdateien, die von dem von dir verwendeten Browser gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen und auch keine Viren auf Ihr Gerät übertragen. Die Stelle, die den Cookie setzt, kann darüber jedoch bestimmte Informationen erhalten. Cookies dienen dazu, das Internetangebot benutzerfreundlicher zu machen. Mithilfe von Cookies kann beispielsweise das Gerät, mit dem diese Website aufgerufen wurde, bei einem erneuten Aufruf erkannt werden.

Durch die Browsereinstellungen lässt sich das Setzen von Cookies einschränken oder verhindern. So kann z. B. nur die Annahme von Cookies, die von Drittanbietern stammen, blockiert werden oder aber auch die Annahme von allen Cookies. Durch das Blockieren sind jedoch möglicherweise nicht mehr alle Funktionen dieser Website nutzbar. Im weiteren Text dieser Datenschutzerklärung informieren wir dich konkret, an welchen Stellen und zu welchen Zwecken Cookies auf den Seiten zum Einsatz kommen.

Datenschutzerklärung für Facebook

Diese Website verwendet Social-Media-Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Über darauf eingebundene Facebook-Like-Schaltflächen – Facebook-Like-Button – können Sie Inhalte im sozialen Netzwerk von Facebook teilen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f) DSGVO das berechtigte Interesse an der Optimierung des Websiteangebots. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem Facebook-Like-Button wird grundsätzlich eine Verbindung zwischen dem verwendeten Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Um diese sofortige Verbindung zu unterbinden, verwendet diese Website eine Lösung, bei der diese Übertragung erst mit Betätigen des Facebook-Like-Buttons stattfindet. Erst beim zweiten Betätigen des Facebook-Like-Buttons werden Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten mit diesem verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich daher bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus und löschen Sie die Cookies in Ihrem Browser. Facebook hat sich dem Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zwischen der USA und der EU unterworfen. Mehr zum Datenschutz von Facebook erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/privacy/explanation.

„Shariff“-Social-Media-Buttons
Die Inhalte auf unseren Seiten können datenschutzkonform in sozialen Netzwerken wie Facebook, Pinterest und Twitter oder via E-Mail und WhatsApp geteilt werden. Wir nutzen dafür das Plugin Shariff Wrapper.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Qualitätsverbesserung unseres Internetauftritts
Shariff ist ein Open-Source-Programm, das von c’t und heise entwickelt worden ist. Durch die Einbindung dieses Plug-ins wird im Wege verlinkter Grafiken verhindert, dass die sozialen Netzwerke bei deinem Besuch unserer Internetseite(n) automatisch eine Verbindung zu dem jeweiligen Server herstellt. Erst wenn du auf eine dieser verlinkten Grafiken klickst, wirst du zu dem Dienst des jeweiligen sozialen Netzwerks weitergeleitet. Auch erst dann werden durch das jeweilige soziale Netzwerk Informationen über den Nutzungsvorgang erfasst. Zu diesen Informationen zählen bspw. deine IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von dir besuchte Seite unseres Internetauftritts.
Sollten du bei einem der sozialen Netzwerk-Dienste eingeloggt sein, während du eine unserer mit dem damit korrespondieren Button versehenen Internetseite besuchst, kann der Anbieter des jeweiligen sozialen Netzwerks womöglich die so gesammelten Informationen deines konkreten Besuchs erkennen und deinem persönlichen Nutzerkonto zuordnen bzw. hierüber veröffentlichen. Sofern du also bspw. den sog. „Teilen“-Button des jeweiligen sozialen Netzwerks benutzt, werden diese Informationen ggf. in deinem dortigen Nutzerkonto gespeichert und über die Plattform des jeweiligen sozialen Netzwerks Anbieters veröffentlicht. Wenn du das verhindern möchtest, musst du dich entweder vor dem Klick auf die Grafik bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in deinem Benutzerkonto des sozialen Netzwerks vornehmen.
Weitergehende Informationen über „Shariff“ hält heise unter http://www.heise.de/ct/artikel/Shariff-Social-Media-Buttons-mit-Datenschutz-2467514.html bereit.

Einsatz und Verwendung von Matomo
In unserem Internetauftritt setzen wir Matomo (ehemals: „PIWIK“) ein. Hierbei handelt es sich um eine Open-Source-Software, mit der wir die Benutzung unseres Internetauftritts analysieren können. Hierbei werden deine IP-Adresse, die Website(s) unseres Internetauftritts, die du besuchst, die Website, von der aus du auf unseren Internetauftritt gewechselt hast (Referrer URL), deine Verweildauer auf unserem Internetauftritt sowie die Häufigkeit des Aufrufs einer unserer Websites verarbeitet.
Zur Erfassung dieser Daten speichert Matomo über deinen Internet-Browser ein Cookie auf deinem Endgerät. Dieses Cookie ist eine Woche lang gültig.
Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse und Optimierung unseres Internetauftritts.
Allerdings nutzen wir Matomo mit der Anonymisierungsfunktion „Automatically Anonymize Visitor IPs“. Diese Anonymisierungsfunktion kürzt deine IP-Adresse um zwei Bytes, sodass eine Zuordnung zu deinem bzw. zu dem von dir genutzten Internetanschluss unmöglich ist.
Falls du mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden bist, hast du die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in deinem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu findest du vorstehend unter „Cookies“.